Mehr als nur Lizenverwaltung!

Der Erwerb von Software-Lizenzen ist einfach. Die Verwaltung gestaltet sich schwierig. Die Frage nach vorhandenen Lizenzen können nur unzureichend beantwortet werden. Es kommt zu unnötiger Neubeschaffung oder zu Unterlizensierung.

Es entstehen vermeidbare Kosten. Der technologische Fortschritt stellt Anforderungen an Ihr Unternehmen. Die Assets müssen ein strategischer Faktor werden. Denn deren Leistung definiert den Grad und die Qualität der Services, die sie bereitstellen. Gefordert sind vor allem eine dauerhafte Verfügbarkeit von Datenquellen, die Einhaltung definierter Prozesse sowie die flexiblen Anpassung an neue Aufgabenstellungen - dafür steht ein effizient organisiertes Software Asset Management (SAM).

Lizenzberatung

Lizenzen müssen „passen! Und zwar nicht nur zum Budget, sondern zum Unternehmen. Wir helfen Ihnen bei der optimalen Lizenzauswahl. Die Lizenzprogramme der Hersteller sind sehr verschieden und oft undurchschaubar. Es gibt Lizenzen für den Privatgebrauch. Für den Einsatz im Büro, aber nicht auf dem Terminal Server. OEM- und Systembuilderlizenzen bieten hohes Einsparpotential, sind aber nur mit beschränkten Rechten ausgestattet. Volumenlizenzen, Mietlizenzen und zeitlich beschränkte Lizenzen, werden immer mehr in Anspruch genommen. Hier spart Lizenzberatung Geld und gibt Rechtssicherheit.

Lizenzmanagement

Lizenzen richtig verwalten! Ist die Nutzung der eingesetzten Software rechtskonform? Rahmenbedingungen haben sich hier zu Gunsten der Patentinhaber verändert. Mit Softwaremanagement erhalten Sie Transparenz.

Lizenzierungsarten

Lizenzen ohne erhöhte Kosten - bei monatlicher Zahlung. Die Möglichkeit, gegen eine jährliche Gebühr, die aktuellste Software Version zu nutzen. Oder eine monatliche Lizensierung - incl. IT-Infrastruktur. Das sind Möglichkeiten, Recourcen zu schonen und gleichzeitig aktuelle Technologie einzusetzen. Volumenlizenzprogramme von Softwareherstellern, in dem alle Lizenzen zentral verwaltet werden, reduzieren Kosten und können flexibel gestaltet werden.

Software Asset Management

Software Asset Management ist die Verwaltung und Optimierung von Lizenzkäufen, der Softwareverteilung, der Wartung und die Verwendungs- oder Bedarfsverwaltung. Ziel ist es, Kosten für die Verwendung von IT und deren rechtliche Risiken zu reduzieren, bei zusätzlicher Produktivitätssteigerung. Das Software Asset Management (SAM) ermöglicht die Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur und Prozesse, sowie die Steuerung und Verwaltung des gesamten Software Lebenszyklus. Zu den Technologien des SAM zählen u.a. die Beschaffung und Inventarisierung von Software, das Softwareverwendungs- und Installationsmanagement, die Anwendungskontrolle, so wie die Automatisierung von Softwareverteilung.